Wohnungsanpassung

Um möglichst lange ein selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen, gilt es die Rahmenbedingungen für ein selbständiges Leben im Alter zu verbessern. Insbesondere für ältere Menschen steht Wohnen im Mittelpunkt der alltäglichen Lebenserfahrung.

Den Wunsch nach einer Wohnung entsprechend ihren Bedürfnissen mit Komfort und Geborgenheit haben auch Menschen mit Handicap. Mit der richtigen Ausstattung steht einer selbstständigen Lebensführung nichts im Weg.

Barrierefreies Wohnen

Überzeugen Sie sich auf einem virtuellen Rundgang über die Möglichkeiten des barrierefreien Wohnens.

Finanzierung

Die Pflegekasse bezuschusst Wohnraumanpassungen mit bis zu 4.000€ pro Person pro Umbaumaßnahme bei vorhandenem Pflegegrad. Leben zwei Personen mit Pflegegrad in einem Haushalt beträgt der Zuschuss maximal 8.000€. 

Bei der Stadt Ingolstadt besteht die Möglichkeit ein leistungsfreies Baudarlehen zur Anpassung von Wohnraum zu erlangen. Grundvoraussetzung ist unter anderem auch hier ein vorhandener Pflegegrad oder eine Schwerbehinderung ab GdB 50 mit Merkzeichen G oder aG. Beratung und Auskunft hierüber erhalten Sie bei der Wohnberatungsstelle der Stadt Ingolstadt.